Ammerndorf:
In Ammerndorf gibt es noch keine Agenda-Gruppe.
Das Knüpfen von Kontakten zum Zwecke des Austauschs von Informationen innerhalb der Initiativgruppe ist gewünscht.

Cadolzburg:
Es gibt noch keine Agenda-Gruppe.
Wichtig ist die Verbreitung von Informationen.
Kommunikation und Rückkopplung sind äußerst wichtig.
Eigeninitiative Einzelner muss unbedingt unterstützt werden.
Austausch untereinander innerhalb der Initiativgruppe über die einzelnen Projekte.
Ansprechpartner ist:

Großhabersdorf:
eine Agenda 21 Gruppe besteht seit 12 Jahren. Diese ist hauptsächlich zunächst zum Zwecke der Städtebauförderung gegründet worden.
Nun wird sie sich auch um das Thema Klimaschutz kümmern.
Ansprechpartner:  

Oberasbach:
Der Arbeitskreis Klimaschutz ist neugegründet und muß sich erst etablieren.
Weitere Informationen hinsichtlich der Zielsetzung folgen.
Ansprechpartner:

Roßtal:
Die Agenda 21-Gruppe ist ein Unterausschuss vom Hauptausschuss in dem von jeder Partei und Gruppierung Markträte dabei sind.
Je nach behandeltem Thema liegt die Beteiligung aus der Bevölkerung zwischen 5 und 30 Personen.
Ansprechpartner:

Stein:
Hier gab es eine Agenda 21-Gruppe.
Es gab jedoch Probleme mit dem Engagement der Leute. Daher konnten die Ideen der Agenda-Gruppe oft nicht umgesetzt werden.

Daher hat sich die Gruppe aufgelöst.

Zirndorf:
Es gibt großes Interessen am Thema Umweltschutz.
Ansprechpartner ist:
Weitere Informationen folgen.



zurück zur Startseite