Auftaktveranstaltung in Roßtal

Präsentation der Auftaktveranstaltung in Roßtal
!!! Aufgrund der großen Datenmenge kann das Herunterladen u. U. etwas dauern.!!!

In der Auftaktveranstaltung wurden gemeinsam mit den anwesenden Bürgern die für die Allianz wichtigen Themen wie Leben, Wohnen, Arbeiten, Erholen, Bildung, Soziales, Energie sowie Landnutzung und Natur diskutiert.

Das Büro SCHIRMER | ARCHITEKTEN & STADTPLANER aus Würzburg und das Büro WGF Landschaft aus Nürnberg beleuchteten anhand eines kurzen Impulsreferates das Allianzgebiet aus Sicht der Planer.

Aufbauend auf bestehenden Konzepten wurden Stärken, Schwächen und Chancen der Region ergänzt sowie Ziele und Projektvorschläge erarbeitet. Akteure, die ihre Erfahrungen aus dem LEADER-Prozess mit einbringen können, waren zur Auftaktveranstaltung besonders willkommen.

Ziel ist, gemeinsam mit Ihnen die Weichen für die zukünftigen Entwicklungen Ihrer Allianz zu stellen.

Das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept, auch kurz nur ILEK genannt, soll für die nächsten Jahre den beteiligten Städten und Gemeinden helfen, zukünftige Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Mit diesem Konzept möchte die Allianz dafür Sorge tragen, dass die Region in der Nachbarschaft zu den Städten Nürnberg und Fürth auch zukünftig ein attraktiver und lebendiger Lebens- und Wirtschaftsraum bleibt.

Das ILEK wird gefördert
... durch das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken und ist zukünftig ein „Türöffner“ vor allem zur Umsetzung von Projekten im Schwerpunktbereich der Dorferneuerung und Flurneuordnung. Es bildet die Voraussetzung für weitere Förderprogramme, wie das Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden“ oder Förderprogramme im Rahmen der EU-Strukturförderung. Das Konzept baut auf bestehenden Konzepten wie z.B. der LEADER-Region Landkreis Fürth auf.

zurück zur Startseite



zurück zur Startseite
 
50 - 60 Personen nahmen an der Veranstaltung in Roßtal teil.

Dem Vortrag schloss sich Gruppenarbeit an...

...dessen Ergebnisse anschließend präsentiert wurden.